Kleidung

Trends bei Umstandsmode

166views

Für die meisten Frauen besteht die stilvollste Lösung für Umstandsmode darin, klassische Stretchjeans und das weiße Oxfordhemd eines Mannes zu tragen. Der Tag kommt jedoch, an dem sie mit dem Unvermeidlichen konfrontiert sind: dem Besuch eines Umstandsmode-Geschäfts, entweder für ein Outfit für besondere Anlässe, oder um in der Rubrik für Umstandsmode in Übergrößen nach der schmeichelhaftesten Lösung für ihre Stilprobleme zu suchen. Worauf sollte eine werdende Mutter in Umstandsmode achten, entweder in normaler oder in Übergröße?

In den ersten Monaten können die meisten Frauen mit der Garderobe auskommen, die sie bereits haben. Etwas größere Brüste und eine erhöhte Taille machen sie sexy, nicht größer. Aber wenn normale Kleidung nicht mehr funktioniert, vergessen die meisten Frauen lieber Modetrends und kokonieren sich in formlose Kleider oder Hosen mit hoher Taille, gepaart mit üppigen Pullovern.

Versuchen Sie zunächst nicht, Ihren Zustand zu verbergen. Es ist schick, heute schwanger zu sein, und junge Hollywoodstars werden glücklich schwanger, wann immer sie wollen – und bleiben bis zur Entbindung modisch und strahlend. Heute ist es viel schmeichelhafter, seinen Bauch zu zeigen, als ihn unter Kleidungsschichten zu verstecken. Die aktuellsten Mutterschafts-Outfits sind schlanke Zahlen, die Ihre kurvige Silhouette zeigen lassen.

Glücklicher Hippie. Sie werden in frei fließenden ethnischen Röcken, Kaftanen und Passe-Kleidern, die einem wachsenden Bauch Platz bieten, perfekt stilvoll sein. Luftige Tuniken und gemusterte Blousons passen gleichermaßen gut zu übergroßen Strickjacken, vielleicht mit einem breiten Gürtel unter dem Bauch, oder allein mit einem winzigen Capelet für Wärme. Dieser Trend umfasst auch die weiten Empire-Taillen- und Babypuppenkleider, die über den Umstandshosen und -jeans getragen werden können. Beste Designer, die in diesem Stil arbeiten: Alberta Ferretti, Anna Sui.

Mutiges Zubehör. Behalten Sie die visuellen Details im Vordergrund. Ein Schal, ein Capelet, eine Bolerojacke in Kontrastfarben, praktisch alles, was die Schultern und die Brustlinie betont, ist sehr schmeichelhaft. Die Schichtung mit Ponchos und Schals rundet den Look ab, wenn Sie sich für einen lockeren Bohème-Stil entscheiden. Neckholder-Ausschnitte sind auch sehr schmeichelhaft, da bei den meisten Frauen Hals und Arme gleich aussehen, auch wenn der Rest des Körpers mit enormer Geschwindigkeit wächst.

Underwires überspringen. Wenn Ihre Brust wächst, ist ein dicker Regal-BH gesünder als ein BH mit Metallkabel darunter. Der Sport-BH wird auch den Trick machen. Es wird mehr Platz und Unterstützung geben, während Sie wachsen.

Trage Jeans. Heute bieten Denim-Designer Mutterschaftsversionen ihrer beliebtesten Modelle an. Citizen of Humanity, Seven For Mankind und Earl Jeans haben Mutterschaftslinien sowie Juicy in verschiedenen Denim-Waschungen. Tragen Sie Ihre Umstandsjeans tief sitzend, bestickt und schlank mit kontrastierenden Waschungen.

Multifunktionsanzüge. Mit modernen Umstandsanzügen können Sie problemlos von Tag zu Nacht wechseln, da sie doppelte Aufgaben erfüllen. Sie können sie für einen Tag mit einem T-Shirt verkleiden oder für die Nacht eine Seidenbluse oder eine Tunika hinzufügen. Die schönsten Umstandsanzüge bestehen aus Wolle und Baumwolle, die Blusen aus Charmeuse und Chiffon. Plaids und Nadelstreifen für Herren sehen auch bei schwangeren Frauen bezaubernd aus. Wählen Sie die Größe mit Bedacht aus: Wenn Sie zwei Finger zwischen die Taille und den Stoff Ihres neuen Rocks oder Ihrer neuen Hose stecken können, ist diese zu groß und bleibt es auch, wenn Sie wachsen.

Nimm nicht zu viel Haut. Das Aufdecken des wachsenden Bauches mag für Britney Spears den Trick tun, aber nicht viele Frauen können das mit Fackel tun. Die Schwangerschaft ist die schöne Zeit des Lebens, aber das Tragen zu knapper Kleidung sieht einfach klebrig aus.

Leave a Response

x